»Die Natur sich selbst

überlassen.«

„Denn das ursprüngliche Leben im Wald entwickelt sich erst wieder, wenn sich das natürliche Ökosystem erholen kann. “

Unsere Naturwaldaktionen

Naturwald Mönchberg – 2022

Flächenstilllegung und Schaffung eines Naturwaldes.
Icon Mischwald

Gerne beantworten wir hier die häufigsten Fragen zu unserem Projekt:

In welchen Wäldern wird gepflanzt?
Wir pflanzen ausschließlich in öffentlichen (kommunalen / staatlichen) Wäldern. Maßnahmen in Privatwäldern werden von der gemeinnützigen Organisation nicht durchgeführt.

Gehören mir die Bäume?
Nein, die Bäume werden im Rahmen der Pflanzaktion der Öffentlichkeit (Kommune / Staat) übergeben. Als Spender / Partner habe ich die Wahl zwischen einer Spendenquittung oder einer Rechnung. Die Partner vor Ort übernehmen in den Folgejahren die Pflege der Flächen. Zukünftige forstwirtschaftliche Erträge kommen der Allgemeinheit Zugute.

Welche Bäume werden gepflanzt?
Die Auswahl der Sorten erfolgt standortabhängig in Absprache mit den zuständigen Forstämtern. Der Fokus bei der Pflanzenauswahl liegt bei heimischen und klimatoleranten Arten.

Wie werden die Projektorte ausgewählt?
Bei der Auswahl der Standorte setzen wir auf starke kommunale Partner. In den nächsten Jahren ist eine gleichmäßige Verteilung von Maßnahmen über den Spessart geplant.

Was macht SPESSARTBAUM noch?
Neben Baumpflanzaktionen möchte die SPESSARTBAUM gGmbH zukünftig weitere Projekte, wie z. B. Waldlehrpfade, Waldspielplätze oder Waldattraktionen, in unserer Heimat unterstützen.

Wie kann ich Projektpartner werden?
Egal ob Unternehmen, Kommune oder Privatperson: Jeder kann einen individuellen Beitrag zum gemeinsamen Erfolg leisten. Kooperationsanfragen: info@spessartbaum.org

Bisherige Aktionen

Pflanzaktion 2021

Mit unserer Aktion werden die Bäume nicht nur gepflanzt, sondern auch über einen Zeitraum von drei Jahren gepflegt. Wir möchten die optimalen Bedingungen für das Anwachsen der Pflanzen schaffen.